Blutkerzen

24. September 2015 • blutig,Halloween Dekoration,kostengünstig,last-minute-Projekt

Für dieses schnelle und kostengünstige Projekt braucht ihr nur zwei Dinge: Weiße Stumpkerzen und eine echt rote Wachskerze. Achtet bei der roten Kerze darauf, dass das Wachs auch wirklich rot ist und die Kerze nicht nur einen roten dünnen Überzug aus Wachs hat. Am besten, stellt ihr das fest, wenn ihr die Kerze umdreht. Sollte das Wachs der Kerze nicht durch und durch rot sein, seht ihr auf der Unterseite der Kerze das weiße Wachs durch. Ganzfarbige Wachskerzen bekommt ihr bei Nanu-Nana für 50 Cent. Die Stumpkerzen habe ich bei Ikea für ein paar Euro besorgt.

Zündet die rote Kerze an und tropft das Wachs an die Ränder der weißen Kerze. Das Wachs wird an den Seiten nach unten rinnen. Danach bedeckt ihr noch die Oberseite der Kerzen mit rotem Wachs. Schon seid ihr fertig. Das Endergenis kann sich sehen lassen und macht aus langweiligen Kerzen echte Hingucker.

Ähnliche Beiträge

Halloween Tutorial blutige Zeichen

Blutige Zeichen

Wiederverwendbare blutige Abdrücke und Zeichen für glatte Oberflächen.

Geister 3D Projektion Halloween Freak

Geister 3D Projektion

So einfach lasst ihr einen Geist auf eurer nächsten Halloween Party spuken.

Halloween Kerzenständer Halloweenfreak Tutorial

Halloween Kerzenständer

So macht ihr aus leeren Flaschen und Heißkleber Halloween Kerzenständer.

Verbrannte Totenschädel Halloween Tutorial

Verbrannter Schädel

Macht aus einem langweiligem Plastikschädel diesen grauenvollen verbrannten Totenkopf.

Kommentare

 

Kommentar