Zutaten

  • Frankfurter (Wiener) Würstchen
  • Ketchup
  • Mandelscheiben
  • Spaghetti

Blutende Finger

Ein klassisches Halloween-Rezept, das schnell gemacht ist und jeder noch so untalentierte Koch hinbekommen sollte. Nehmt die Würstchen und teilt sie in der Mitte. Brecht kleine ca 5cm lange Stücke von den Spaghetti ab und steckt diese in das Würstchen. Diese sollen später die abgerissenen Sehnen darstellen. Nun kommen die Würstchen mit den Spaghetti für ca. 10 Minuten in heißes aber nicht kochendes Wasser.

Nehmt die Würstchen aus dem Wasser und schneidet diese vorne ein. Steckt nun in den Schlitz je eine Mandelscheibe. Richtet die abgeschnittenen Finger mit Ketchup auf einem Teller an. Alternativ gebt ihr Ketchup in ein Glas und steckt die Finger dann in die Sauce. Viel Spaß beim Nachkochen.

Ähnliche Beiträge